Ominide 3880 punti

Romantisches Deutschland

Romantisch ist die kulturelle Bewegung, die alle Künste, Poesie, Musik, Philosophie etc. umarmt .. Es hat einen Ort der Geburt in Deutschland oder vielmehr Preußen im Jahre 1798 und endet in 1848 bis 1850 einschließlich der beiden Revolutionen, dem Französisch Revolution und die verschiedenen revolutionären Bewegungen von 1848 Einer der Führer dieser Zeit an der philosophischen Ebene ist Hegel, dann werden wir Manzoni für Literatur, Beethoven-Musik, De la Croix Malerei, Walter Scott englischen Literatur, der Brüder Grimm und viele andere. Die Romantik ist als eine Bewegung geboren, bringen das menschliche Gefühl von Freiheit und Gerechtigkeit, die die menschliche Seele zu tanken. Romantik neu bewertet die religiösen Werte eines Volkes, wie die christliche Religion positiv als wesentlicher Faktor für den Prozess der Zivilisation in Europa zu sehen, im Gegensatz zum negativen Image der Religion in der Kultur der Aufklärung. Die Aufklärung verunglimpft die Kirche, während der Romantik begünstigt. Die romantische Bewegung dann ist eine Bewegung, die den Wert der mittelalterlichen Zivilisation, die von der Aufklärung als eine Periode des Obskurantismus katalogisiert wurde entdeckt, und auch in Deutschland geht Goethe die Kunst im gotischen Stil neu zu entdecken ist Deutsch, dass Spiritualität verkörpert ein Volk oder eine Nation. Das Mittelalter wird dann neu bewertet und als ideales Modell, um die zu entnehmen und zu beginnen mit berücksichtigt. Die Spiritualität der Nation wird durch die romantische Vorstellung von der "Nation", die in dieser Zeit der Unterdrückung der Napoleonischen Kriege wieder entdeckt wird betont, ist Deutschland selbst zu der Zeit unter der Herrschaft von Napoleon und Dichter schreiben, bei denen dieses Druck. Die Nation wird auch die Wiederentdeckung der Bedeutung des Volkes in der Zeit des Französisch Revolution von den Menschen, die rebelliert hat erhaben. Damit die Wiederentdeckung der Werte innerhalb eines Volkes, die wir sind, wie der Wert der Religion, moralische Werte, Gewohnheiten etc. zu Themen, die die romantische Kultur bilden wird. Walter Scott ist ein Stichwort aus der poetischen Tradition nehmen, um etwas Neues zu tun. Wenn wir von einem Menschen zu sprechen, sprechen wir über Freiheit zu sprechen, tragen Unabhängigkeit Romantiker auf verwandelte sie in Ideale, die idealistischen Philosophen, Werte, die Bezugspunkte, die den Menschen zu führen muss sich accumunano. Diese Werte können überhaupt nicht erreicht werden, dann werden sie die Utopie dieser Werte zu realisieren.

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email