Ominide 125 punti

Zwischen 2 Revolutionen

Die julirevolution in Paris, die eine Revolution des Burgertums war, hatte ein grobes Echo in Europa. Viele geheime Vereine entstanden (z.B. Das junge Europa, die Giovane Italia Mazzini, das junde Deuschland.)
Deutschland war ruckstandig, aber dann gab es einen Ubergang vom Handwerk zur Industrie. Danach viele Handwerker wurden arbeitlos, die mit den Bauern bildeten in den Grobstadten das industrielle Proletariat.
1848 gab es die Marzaufstande in Wien und Berlin (Konsequenz der Februarrevolution in Paris). Am 8. Mai 1848 traf sich in Frankfurt das erste deutsche Parlament, aber es war in “Grobdeutsche” und in “Kleindeutsche” gespalt. Durch die Armee wurde es aufgelost.

Bismark – Reisgrundung(1848 – 1890)


Bismark → “eiserner” Kanzler, der 1871 die Einheit deutschlands realisierte. Er war kein Demokrat und glaubte an der Staatsraison. 1870 vereinte er sich alle deutschen Fursten gegen Frakreich → sie wurde besiegt.
Wilhelm I von Preuben wurde 1871 zum deutschen Kaiser ausgerufen → entstand das deutsche Reich (Gewalt der Kaiser. Ernannte der Mitglieder der Regierung und der Reichskanzler. Erste Kanzler → Bismark. Industrielle Revolution → schlechten Verhaltnissen der Proletariat → Harmut → entstand die SPD.
Grunderzeit: das ist eine Periode in der das Burgertum zum Trager der Wirtschaft und der Kultur wurde.

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email