Ominide 13147 punti

Otto Braun (Ismaning, 28. September 1900 - Varna, den 15. August 1974) war ein deutscher Schriftsteller. Er trat in die Kommunistische Partei Deutschland, Mitglied des International, in den zwanziger und dreißiger Jahren war einer der Kommandeure chinesischen Roten Armee und nahm an, ein Ausländer, der "Lange Marsch" von Mao ZedongFiglio eines Buchhalters und einer Lehrerin, seit 1913 1919 besuchte das Institut für Lehrerbildung in Pasing, Einschreibung, während des Ersten Weltkrieges, die deutsche sozialistische Jugendbewegung. Unmittelbar nach dem Krieg ging er in die KPD, Artikel in der Parteipresse zu schreiben und in den revolutionären Bewegungen teilnehmen, die in 1919 in Deutschland nahm im März 1921. Ab 1925 er mit dem GRU, sowjetischen Militärgeheimdienst arbeitete.
Unter dem Vorwurf der Spionage wurde im September 1926 in Berlin-Moabit, von wo er am 11. April 1928 von einer Gruppe von Kommunisten von seinem Partner Olga Benario, mit dem er floh nach Moskau befohlen veröffentlicht wurde festgenommen. Hier besuchte er die Militärakademie "Frunse" und seit 1932 er militärischer Berater der Kommunistischen Internationale wurde: mit dieser Rolle ging nach China, wo er kommunistischen Guerillas wurde, und mit dem Namen "Li De" übernahm das Kommando der Armee Guerilla, da sie Zwietracht unter den chinesischen militärischen Führer erstellt wurden. Aber die Niederlagen und die chinesische Rote Armee war gezwungen, den berühmten Long March Rückzug zu beginnen, den Druck von nazionaliste.Lavorò Kräfte zu entkommen seit 1939 als deutschsprachige Herausgeber und Übersetzer für fremdsprachige Ausgaben auch unter seinem Kommando fortgesetzt Moskau. Während des Krieges war es auch politische Ausbilder in den Gefangenenlagern der Bundeswehr und war Mitglied der Nationalkomitee Freies Deutschland (Nationalkomitee Freies Deutschland).

die SED, die regierende Partei in Ost-Deutschland, und war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Marxismus-Leninismus, wo er verantwortlich für die deutsche Ausgabe der Werke von Lenin in der DDR im Jahr 1954 zurückgeführt wurde, wurde ein Mitglied der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands ,. Zum Zeitpunkt der Kontroverse zwischen der Sowjetunion und China, nahm er sich gegen die politischen Theorien von Mao Tse-tung zum Ausdruck gebracht.
Otto Braun bekam im Jahr 1967, die Vaterländischen Verdienstorden (Orden des Vaterländischen Verdienst) die Nationalpreis der DDR (DDR National Award) im Jahr 1969 und im Jahr 1970 die sowjetische Orden des Großen Vaterländischen Krieges, die Karl-Marx-Orden und Lenin-Erinnerungsmedaille .
riedrichsfelde Berlin.
Es wird auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde Berlin beigesetzt.

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email