Ominide 13147 punti

Wilhelm Richard Wagner (/ 'vɪlhɛlm' ʀixaʀt 'vagnɐ /; Leipzig, 22. Mai 1813 - Venedig, 13. Februar 1883) war ein Komponist, Dichter, Librettist, Regisseur, Dirigent und Essayist Deutsch.
Manchmal in der italienischen Texte wie Richard Wagner erwähnt, ist es als einer der wichtigsten Musiker aller Altersgruppen sowie Romantik anerkannt. Wagner ist am besten für die Reform des Musiktheaters bekannt. Anders als die meisten anderen Opernkomponisten schrieb Wagner immer das Libretto selbst und das Drehbuch für seine Arbeit. Wagners Zusammensetzungen, insbesondere die seiner späteren Zeit, sind die für ihre kontrapunktischen Textur, reiche Chromatik, Harmonien und Orchestrierung für die Nutzung der Technik des Leitmotiv: musikalische Themen mit Menschen, Orten oder Gefühle assoziiert und war auch der Haupt Vorläufer des modernen musikalischen Sprache: der verärgerten Chromatik von Tristan wird in der Tat eine grundlegende Wirkung auf die Entwicklung der klassischen Musik. Er verwandelte musikalischen Gedanken über seine Vorstellung von Gesamtkunstwerk (Gesamtwerk), Synthese von Dichtkunst, visuelle, musikalische und dramatische. Dieses Konzept findet seine Verwirklichung in der Festspielhaus Bayreuth, des Theaters er speziell für die Darstellung seiner Stücke, wo er die Bayreuther Festspiele, ganz dem Komponisten Leipzig gewidmet gebaut hatte.

Seine revolutionäre Kunst, auf der sich, aus der Sicht der Hefte, Einflüsse der traditionellen nordischen Mythologie, germanischen und den Gedichten des Rittertums und die Philosophie von Arthur Schopenhauer, und aus der Sicht der gesamten Geschichte der musikalischen Einflüsse klassische Musik, löste gemischte Reaktionen in der künstlerischen Welt und unterteilt Kritiker und Fans für "Wagnerianer" und "antiwagneriani" war auch, warum der Komponist erfüllt Erfolg erst in den letzten Jahren seines Lebens.
Der Philosoph Friedrich Nietzsche, in der Zeit der Freundschaft mit dem Komponisten, als die Musik seiner Werke auf die Tetralogie Der Ring des Nibelungen, wie die Wiedergeburt der tragischen Kunst in Europa, das beste Beispiel für den dionysischen Geist repräsentiert in der Geschichte der Musik selbst , das heißt, sein Aussehen instinktiv. Nach Nietzsche selbst widerrief seine Ideen durch die Definition, im Gegenteil, die Wagner-Oper als Ausdruck eines dekadenten Zivilisation. Paradoxerweise haben die Argumente der Philosophen, in den beiden kontrastierenden Perioden, gehören zu den von beiden Bewunderer und Kritiker des deutschen Komponisten zitiert.

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email