Ominide 13147 punti

Alice Schwarzer (Wuppertal, 3. Dezember 1942) ist ein Schriftsteller, Journalist und feministische tedesca.Figlia einer einzigen Frau, Alice Schwarzer hat seine Kindheit bei den Großeltern verbracht. Er studierte Psychologie und Soziologie in Paris. Von 1969 bis 1974 arbeitete er als freier in der Hauptstadt Französisch.
Alice Schwarzer war einer der Gründer der feministischen Bewegung in Paris (MLF, Akrostichon des Mouvement de Liberation des Femmes), die anschließend ihre Ideen in Deutschland zu verbreiten. Eines seiner Ziele war immer Frauen wirtschaftliche Autarkie finden zu helfen. Im Jahr 1971 zog er zum ersten Mal die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit mit dem Projekt "Frauen gegen den § 218" - eine Herausforderung an die deutsche Gesetz, das Abtreibung illegal gemacht hatte - auch der Titel seines ersten Buches, an die Presse gegeben ein Jahr gleich. Er trug die Abtreibungsdebatte in der Bundesrepublik Deutschland wieder zu öffnen, dann im Jahr 1974 legalisiert.

Eines seiner bekanntesten Bücher ist Der kleine Unterschied und seine Folgen Grossen ( "Der kleine Unterschied und seine enorme Konsequenzen"), die im Jahr 1975 kam heraus und wurde in elf Sprachen übersetzt wurde, ist es weltweit bekannt zu machen.
1975 Auch nahm er in sein Heimatland in einem beheizten TV-Debatte mit anti-feministische Schriftstellerin Esther Vilar, Autor des Buches Der dressierte Mann, den sie von Sexismus, Faschismus bezichtigt und sogar nazismo.Nelel Januar 1977 schließlich kehrte Teil, er gründete die feministische Zeitschrift EMMA, unter der Annahme, seine Richtung. In den folgenden Jahren wird er auf seine redaktionelle Kreatur konzentrieren, die noch folgt. Seit seiner ersten Ausgabe, besteht EMMA von einer Frauen-Editoren.
Im Jahr 1987 startete er eine Medienkampagne gegen Pornografie, die er sagte, würde Würde bei Frauen wegnehmen. Im Jahr 2002 führte er einen neuen Protest, diesmal gegen die Prostitution, die sie als eine Form von Gewalt gegen Frauen. Später kritisierte er wiederholt gegen die Muslime, vor allem die Frage des islamischen Schleier auf Frauen auferlegt.
Seit 1992 ist er ein häufiger Gast in den großen deutschen Talkshows.
Bis heute hat er 16 Bücher veröffentlicht, darunter eine Biografie von Romy Schneider.
Im Februar 2014 gab er zu schuldig des Verbrechens der Steuerhinterziehung durch die Verwendung eines geheimen Schweizer Bankkonto zu sein, in den achtziger Jahren geöffnet, und dafür hatte er den deutschen Staat 200.000 € im Rücken Steuern zuzüglich Zinsen zu zahlen.

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email
Consigliato per te
Come fare una tesina: esempio di tesina di Maturità