Ominide 13147 punti

Rolf-Ulrich Kaiser (Buckow, 18. Juni 1943) ist Journalist, Musikproduzent und deutscher Schriftsteller, bekannt für eine der wichtigsten Figuren des aktuellen Musikkrautrock zu sein, der Zugehörigkeit zu progressiv.
Rolf-Ulrich Kaiser studierte Germanistik in Köln und wurde dann zu einem beliebten Musikjournalist. Im Jahr 1964, gerade 21, hat sie bereits mit einigen großen deutschen Musikzeitschriften zusammengearbeitet; seine Artikel der Zeit, beziehen sich viele von ihnen mit verschiedenen Pseudonymen geschrieben, die alle auf die Volksmusik. Nach einer Reise in die USA im Jahr 1965 schrieb er sein erstes Buch Das Lied-Buch im Jahr 1967 veröffentlicht, die einen Überblick über die internationalen Volkslied durch Interviews mit Joan Baez, Pete Seeger und viele andere angereichert enthält. Parallel zu der Schriftsteller und Journalist ist er einer der Gründer und Manager des Programms erste Radio und dann Fernsehen Panoptikum, eine monatliche Musikkultur, die von 1968 bis 1975 im deutschen Fernsehen NDR und WDR ohne Unterbrechung ausgestrahlt.

Zusammen mit Martin Degenhardt und Tom Schröder im Jahr 1968 organisiert das Musikfestival "Internationalen Essener Songtage" in Italienisch erinnerte als "den fünf Tagen von Essen"; sie nahm an großen Musik und internationalen Künstlerkollektiv Ära wie Frank Zappa, The Fugs und Brian Auger. Allerdings ist das Festival als das erste Schaufenster für viele deutsche alternative Musikformationen in Erinnerung, die bis dahin nicht viel Raum des Ausdrucks durch offizielle Kanäle gefunden, einschließlich: Amon Düül, Floh de Cologne, Guru Guru (damals noch unter dem Namen Guru Guru Groove) und Tangerine Dream. Nach der Teilnahme an der Essen-Festival, das 25. September bis zum 29. stattfand, erhalten diese Formationen Erfolg zu Hause, und in ein paar Jahren weg, Plattenverträge.
Kaiser setzt sich auch als Autor von Essays, Bücher und Bücher Musik gewidmet, vor allem, dass der Protest, besonderes Augenmerk auf die amerikanische Underground-Rock und der amerikanischen Gegenkultur zu geben. Zu den wichtigsten Werken gehören die gewidmet Monographien zu Frank Zappa Zapzapzappa Das Buch der Mothers of Invention (1968), Fugs die Fugs Fuck The (1969), und eine der ersten Enzyklopädien gewidmet Popmusik, Das Buch der Neuen, Popmusik ( 1969). Letzteres bleibt die einzige Aufgabe Kaiser in Italienisch bis heute, zum ersten Mal im Jahr 1971 von Arnoldo Mondadori Editore mit dem Titel Handbuch veröffentlicht Popmusik.
Hauptmerkmal der Musikkritiker Kaiser ist die subtile Ironie und kontinuierliche Polemik gegen die Musikindustrie; extrem Mann eine Vielzahl von Informationen und Tipps in ein paar Zeilen in Brennwert zeichnet gleichzeitig die Linien der künstlerischen Laufbahn von vielen Musikgruppen der sechziger Jahre, Hervorhebung, wie viele Musiker in Widerspruch zu ihren Idealen kommen, wenn sie von kommerziellen Erfolg.
Zwischen 1968 und 1969 mit finanzieller Unterstützung der deutschen Fernsehen WDR und Lufthansa Fluggesellschaft, organisiert die Musikwettbewerb "IEST" für neue Gruppen; Die Jury gehören neben der gleiche Kaiser, Reinhard Hippen und Henryk Broder. Im Gegensatz zu dem, was von mehreren Quellen berichtet wird, war Kaiser nicht unter den unabhängigen Plattenfirma Gründer Ohr, ein Projekt, anstatt von den Brüdern Thomas und Peter Meisel, der ehemalige Gründer der Plattenfirma Hansa Datensätze Haus durchgeführt, in Zusammenarbeit mit mehreren deutschen Musikproduzenten, mit die finanzielle Unterstützung der großen Metronom. Rolf-Ulrich Kaiser war der Hersteller von einigen deutschen Besucher, veröffentlicht zunächst Scheiben für Ohr, einschließlich Witthüser & Westrupp, Ash Ra Tempel und Annexus Quam. Auch sorgte er dafür, immer für das Ohr, der deutschen Presse der niederländischen Singer-Songwriter Roger Bunn Solo-Album, und den Bau von vier Zusammenstellungen.
auch fälschlicherweise als künstlerischer Leiter von einer anderen unabhängigen Label, Pilz, eine Position tatsächlich zugewiesen Jürgen Schmeißer daran erinnert, dass in Zusammenarbeit mit den wichtigsten BASF zunächst veröffentlichte Alben deutschen Gruppen als unabhängige Produktionen vorgibt, während hinter den Ohr kommerziellen Betrieb Pilz und es gab riesige Mengen an Kapital zugewiesen von Metronom und bASF. Nach den ersten vier Veröffentlichungen von Pilz, wider basf der geringen Verkaufserfolg und, wollen die Wettbewerber Metronom und insbesondere den Erfolg der Sublabel Ohr, zu emulieren die gleiche Kaiser genannt Rettung. Als Produzent, umgeleitet Rolf-Ulrich Kaiser an die Pilz-Duo Witthüser & Westrupp und produziert für den Pilz / BASF getroffen Aufzeichnungen über solche Formationen Bröselmaschine, Hölderlin, Emtidi, Wallenstein und Jerry Berkers. Selbst für den Pilz Kaiser gehärtet, um die Realisierung einer Zusammenstellung des Erfolgs.
Nach dem deutlichen Erfolg sowohl mit dem Pilz, dass mit dem Ohr, hatte Kaiser große Erfahrung als "Talent-Scout" und Produzent gewonnen. dann überzeugt das Metronom vollständig finanzieren und die Scheiben seines persönlichen Aufnahmeprojekt, das Etikett Kosmische Kuriere zu verteilen. Für diese neue Plattenfirma, Kaiser und sein Partner produziert Gerlinde Lettmann ein paar Alben, aber von großer Erfolg sowohl bei den Kritikern und Vertrieb. Sie wurden zwei Alben von Ash Ra Tempel veröffentlicht, einer Doppel-Live-Album des Duos Witthüser & Westrupp, ein Album von Wallenstein und einer der Mythos. Gleichzeitig produziert, zusammen mit Toningenieur Dieter Dierks, alle Aufnahmesessions von den so genannten "kosmischen Boten", eine Reihe von Scheiben (unterzeichnet im Namen von Cosmic Jokers, Sergius Golowin und Walter Wegmüller) durch eine Supergruppe gemacht, deren Mitglieder kamen von Wallenstein von Witthüser & Westrupp, von Mythos und mit der Teilnahme von Klaus Schulze. Es war mit diesen Rekord Leistungen, die den Begriff "kosmischen Musik" oder "kosmische Musik" geprägt, die "kosmische Folk" mit der Veröffentlichung von Saat Emtidi Begriff geprägt haben.
Im Jahr 1975, nachdem der Gegenstand einer Schmutzkampagne von einigen deutschen Zeitungen von vielen der Musiker veröffentlicht zu sein, die Einführung international geholfen hatte, hält Metronom Finanzierung im Kaiser und seinem Label Kosmische Kuriere ist geschlossen. Rolf-Ulrich Kaiser, zusammen mit Gille Lettmann, versuchen, neue Mittel in den Vereinigten Staaten zu finden, die nur ein Werbe-Album zu veröffentlichen verwaltet, die Zusammenstellung Nehmen Sie Ihre Kopfhörer, vorgeschlagen, um wirklich unabhängige US-Labels wie ESP-Disk.
Im Jahr 1976 verzeichnete die letzten Aufzeichnungen, aber nicht durch die Kosmische Kuriere verkauft italienischen PDU Aufzeichnungen, einschließlich Alben Aguirre und Yoga des Popol Vuh, dem Perlenklänge Zusammenstellung, immer Popol Vuh und Kommunikation von Ash Ra Tempel veröffentlicht, und die erstes Soloalbum Italiener Roberto Cacciapaglia: SONANZE.

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email