Ominide 3880 punti

Hegel: die Beziehung zwischen den Zuständen

Eine Ideologie ist repräsentativ für die Hegelsche Konzeption ist die Beziehung zwischen den Staaten. Für Hegel Streitigkeiten, die zwischen den Staaten bestehen, sind unheilbar und so können Sie es nicht lösen, wenn nicht durch den Krieg. Hier haben wir eine klare und entschiedene Auseinandersetzung mit Kant, der die Idee der nationalen Stellen, deren Aufgabe es ist, verschiedene Probleme zu lösen begünstigt. Hegel anstatt argumentiert, dass das alles, was Sie mit dem Krieg zu heilen kann, und dass es ethisch notwendig und angemessen im Falle von Meinungsverschiedenheiten. Es ist notwendig, weil, da jeder unabhängigen Staat, kann es keine höhere Autorität zu erkennen. War es notwendig, und es ist wünschenswert, weil es "ist ein Gegenmittel zu einer Schwächung des Volkes, die den Geist der Menschen regeneriert, wie die Bewegung der Winde bewahrt das Meer von Verwesung, in der es einen dauerhaften Frieden zu reduzieren, wie Sie Völker eine Verringerung dauerhaften Frieden und ewige. " Dieser Aspekt Hegelianer, wird von den Nationalisten und den Futuristen oder diejenigen, die in der 900 in dieser Ansicht des Krieges als Medizin, um die Konflikte zwischen Staaten zu heilen wuchs gemacht. Gott manifestiert sich in anderen Formen, die erste ist die Kunst oder Kunst, es manifestiert sich in eine sehr einfache, aber primitiveren denn Kunst nimmt Plastikfiguren, Marmor, sondern auch in der Lyrik und Romane, die ' Künstler reproduziert die Kreativität Gottes. Der Höhepunkt des Geistes ist in der religiösen Denkens, offenbarte Gott dem Stand der Technik, aber nicht mehr in der menschlichen Fähigkeit, religiöse Metaphern, die die Existenz Gottes erklärt, erstellen. Zum Beispiel das Dogma Trinity mit denen der Mensch ist Gott, der Gott, der drei ist. Die Metapher der Gott Vater, ein Elternteil, der Mann hilft und führt ihn bis zur höchsten Ebene, die mit dem höchsten Niveau des preußischen Reiches in Verbindung gebracht werden kann, dann ist das Christentum bekam Preußen auf diesen Ebenen. Die Religion, die im Laufe der Geschichte entwickelt hat, von den primitivsten Form (Diplomarbeit), wo Sie glauben an weitere Götter, wie in der ägyptischen Religion auf die höchste Religion, Christentum bewegt, und schließlich. Übertrifft die Phase anthropomorph, Anthropomorphismus übersteigt Christian, Gott und damit übertrifft alle anderen Gottheiten, Christentum stellt die Synthese, für Hegels Philosophie "ist wie die Eule der Minerva", glaubt auch, die oben Religion. Der Philosoph kann nicht umhin zu überdenken, was in der Zeit passiert ist und den Wiederaufbau ist es vor allem wegen der Philosophie können wir alles, was man getan hat, zu rekonstruieren. Der Philosoph hat keine Verwendung von Kunststoff Bilder oder Metaphern. Auch die Philosophie hat sich von einem primitiven Denkens von der griechischen Philosophie (Dissertation) der mittelalterlichen (Antithese) dargestellt bis zur Philosophie preußischen (Synthese), entwickelt. Hegel sagt, seine Philosophie ist perfekt, höher. Von hier geboren Kritik an Hegel von den Philosophen der Hegelschen links, während Unterstützer werden diejenigen der Hegelschen richtig sein. Nach den Männern der Linken Hegelsche ist der Protagonist der Geschichte der Mensch und nicht Gott, wie Hegel dachte, und dass es keinen göttlichen Plan. Feuerbach und MaxR werden die wichtigsten Gegner der Hegelschen Philosophie zu sein.

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email