Ominide 3880 punti

Hegel

Georg Friedrich Hegel wurde 1770 in Preußen geboren und starb 1831. Er lebt in Preußen in der historischen Periode von wichtigen Ereignisse, die sein Denken seit der Revolution Französisch, der jakobinischen Terrors und der Hegemonie der napoleonischen Invasion beeinflusst markiert. Als ein junger Mann ist überzeugt, dass Kants Begriff der Moral und Freiheit, nützlich, um das deutsche Volk in einer Situation, in der das deutsche Volk an die Französisch Druck ausgesetzt sein. Er denkt über verschiedene Themen wie: die Themen der Beziehung zwischen dem Menschlichen und dem Göttlichen, der Boden und jenseitigen Konzepte von der christlichen Religion auf dem Hegel reflektiert eingeführt genau sind. Seine Jugend ist durch eine religiöse Form Lutheran (deutsch) und seine ersten Überlegungen zum Christentum sind im wesentlichen negativ gekennzeichnet, dass in der Tat so behauptete er, dass die ganze jüdisch - christlichen hatte die göttliche von Einstellung sie gegen seinen abgewiesen andere. City of Man und der Stadt Gottes, war der Glaube dann in eine private Sphäre des Einzelnen, etwas, das Hegel nicht tolerieren oder quest'allontanamento zwischen Mensch und Gott umschlossen, der Mann, als unvollkommene Wesen Herbst und transzendenten Gott angesehen, perfekte jenseits von Raum und Zeit. Diese Trennung zwischen dem Göttlichen und dem Menschlichen ist ein Thema, das in der christlichen Religion, indem sie bisweilen auch Menschen gegen Gott sieht. Es ist ein Kontrastschwer auch wenn er setzt im Gegensatz zu der griechischen Religion, die viel verehrten und Christian. Der jüdische Gott war weit und autoritäre Richtung Mann gesehen. Ehen, weil es transzendente und autoritär ist, weil es zwingt den Menschen den Respekt des Sittengesetzes. Von Gott schärft seinen dogmatischen Mann, der weg die Freiheit zu handeln, damit die christliche Kirche auferlegt, der Mann, der Achtung der Dogmen genau, wenn Sie wollen, dass die Seele gerettet werde sonst gibt es die Verdammnis. Dies ist seine Sicht in seiner Jugend bei der Betrachtung der christlichen Kultur und einen Vergleich mit der kantischen schien, menschlicher als die christliche Kant, der die Freiheit des Einzelnen respektiert. Gemäß der idealistische Philosoph, dauert die Kantischen Ethik stellen Sie es auf einem höheren Niveau als die christliche Religion in einer Konfrontation mit der griechischen christlichen er deklassiert wurde. Die griechische Religion war eine Religion, festlich, populären Bezeichnung des göttlichen mit der menschlichen. Wir sprechen von anthropomorphen Götter, transzendenten Wesen, die durch ihre physischen Formen des Menschen verwandelt werden. Praktisch die Gottheiten mit den gleichen menschlichen Zeichen dargestellt; und diese Personifikationen brechen Sie den Abstand mit Gott.

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email