Ominide 13147 punti

Manfred Hausmann (Kassel, 10. September 1898 - Bremen, 6. August 1986) war ein Schriftsteller, deutscher Dichter und Dramatiker.
Er wurde in einer wohlhabenden deutschen Unternehmerfamilie geboren.
Sein Studium einschließlich der Frequenz des örtlichen High School, und nach dem Ersten Weltkrieg wurde die Universität Göttingen und Monaco, in der Fakultät für Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte. Er erwies sich als eine gelehrte und vielseitiger Gelehrter zu sein, also so viel, dass in den frühen zwanziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts in der Mathematik zu interessieren begann und im Jahre 1924 erhielt er sein Diplom.
Noch während des Studiums wurde er Mitglied der FKK-Bewegung Wandervogel.
Während seiner literarischen Laufbahn schrieb er Gedichte, Prosa, Tanz, Lieder, religiöse Dramen, Theaterstücke, Zeitungsartikel, Essays und religiöse Predigten. Auch übersetzt und neu geordnet mehrere Werke aus der griechischen Literatur, von den Chinesen zu giapponese.Nel 1968 wurde Prediger dlla Bremische Evangelische Kirche, in deren Auftrag er schrieb viel gelesenen Bücher.

Seine Anfänge sie auf die Zusammenarbeit mit den politisch-ökonomischen Publikationen gewidmet und der Veröffentlichung seines ersten Romans, mit dem Titel Lampioon küsst Mädchen und kleine Birken (Lampioon küsst Mädchen und junge Birken, 1928), die einen großen Kritikerlob und Publikum genossen.
Zu Beginn der dreißiger Jahre, dank der Lesungen der Werke von Karl Barth, Kierkegaard und Dostojewski Hausmann kam zu dem christlichen Glauben, von Romanticismo.Partecipò weg nur für eine kurze Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg wegen seiner optimalen Gesundheit .Piuttosto umstrittenen Hausmann trat die Frage auf, ob nicht mit dem Nationalsozialismus: nach der maßgebliche deutsche Journalist Arn Strohmeyer, der über das Buch der schrieb Mitläufer - Manfred Hausmann und der Nationalsozialismus ", die Position des Schriftstellers war ambivalent und kompliziert mit Sicherheit festgestellt werden, assoluta.Nel zweiten Weltkrieg trat er der Sozialdemokratischen demokratischen~~POS=HEADCOMP Partei Deutschland (SPD) und zog nach Bremen bis zu seinem Tod im Alter bei einem Verlag zu arbeiten 87 Jahre, wegen einem Herzinfarkt.
Seine Arbeiten durch weit verbreitete, einheitliche und wirksame Elemente von harmonischen Klängen geprägt waren, sowie für intensiv Demonstrationen der Wertschätzung für die neuen Generationen und ihre ideali.Tra seine Gedichte, verdienen Erwähnung Jahre des Lebens (Lebensjahre, 1938) , Alte Mjusik (Alte Musik, 1941); Sein wichtigstes Prosa drehte Lampioon küsst Mädchen und kleine Birken (Lampioon küsst Mädchen und junge Birken, 1928), Abel mit der Mundharmonika (Abel und die Drehleier, 1932), für die er die Komplimente von Herman Hesse erhielt, die Ballade mehr wichtig war Lilofee (1936); seine bedeutendsten Dramen bewies dunkle Der Reigen (Die dunklen Kreis, 1951), Aufruhr in der Marktkirche (Revolte in der Marktkirche, 1957), durchtränkt mit dem legendären Atmosphäre und fabelhaft. Es war auch seine bemerkenswerte Überarbeitung der Hohelied von Salomone.In diese Schriften Hausmann wies darauf hin, sowohl seine tiefe Bekehrung zum Christentum sowohl uinviti einen Weg der Entsagung zu folgen, Opfer und spirituelle Suche.
Kritiker verglichen ihn al'esordiente Hamsun, und die erste Hessen.

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email