Ominide 13147 punti

Friedrich von Wihelm Hackländer (Burtscheid, 1. November 1816 - Leoni, 6. Juli 1877) war ein deutscher Schriftsteller der besten von der Zeit des Übergangs von der Romantik bis Realismo.Nato in der Stadt Burtscheid, jetzt Teil von Aachen bekannt, in Nordrhein- Westfalen, verlor er beide Eltern im Alter von zwölf Jahren; ihrer Abwesenheit war nicht nur eine starke emotionale Schaden, sondern auch wegen seiner wirtschaftlichen Niedergang: in der Tat lebte in ärmlichen Verhältnissen und als typisch für die damalige Zeit war, war er gezwungen, zu arbeiten, um sich selbst zu unterstützen. Im Alter von vierzehn Jahren zog er nach Wuppertal, einer Stadt, nicht weit von Essen und Düsseldorf, um als Lehrling zu einem Ladenbesitzer arbeiten, obwohl dies war nicht der beste seiner Ambitionen; wurde in der Tat, immer sehr ehrgeizig und entschlossen, ihren Zustand zu verbessern.
Durch die militärische Karriere angezogen werden, bei der Artillerie der preußischen Armee meldete er sich zwei Jahre später aber wieder nicht den erwarteten Erfolg nicht zu erreichen. Im Jahr 1840 entschied er sich, wieder in Stuttgart, wo er in Kontakt mit der Welt der Literatur war zu bewegen, dieses Mal.

Er beschloss, in die Welt des Theaters zu springen, aber zunächst seine Arbeit war ein Misserfolg nach dem anderen, vor allem wegen der Kritik. Er überlebte diese neueste Versagen aufgrund seiner guten Kenntnisse der englischen Sprache, die es ihm ermöglicht, seinen Lebensunterhalt der Übersetzung der großen Werke der Dickens, die noch am Leben und in vollem Gange war, zu machen; war ein Gewinner: seine Übersetzungen waren erfolgreich und Hackländer, Treffen mit dem Stil der Dickensian Prosa, er ihrer verbessern könnte.
Im Jahre 1841 schrieb und veröffentlichte er den Roman des Zuges, Bilder aus dem Soldatenleben im Frieden (Bilder von Soldaten in Frieden), um zu erreichen, die von der Zeit in der Armee verbracht inspiriert wurde. Das war ein Novum in vielerlei Hinsicht: der Frieden in der Tat erlaubt die Veteranen, um durch ihre täglichen Bemühungen nach Hackländer realisiert werden, aber es ist bekannt, dass sie oft berichtet, Trauma, das die Existenz tief konditioniert wurde. Oper von subtilem Humor, wurde dann von Optimismus geprägt, eine Seltenheit für die Zeit: In der Tat waren die Romantiker pessimistischsten; die Positivisten hatten in Wissenschaft und Fortschritt - nicht der Mensch - die einzige Quelle der Hoffnung für die Zukunft; die Royalisten wurden begrenzt, um auf diesen Kommentar.
Im Jahre 1842 war die Reihe von Reise in den Orient (Spielräume im Osten). Allerdings war der Erfolg, den die ungezügelten Ehrgeiz Hackländer zu erreichen hoffte noch weit entfernt und in wirtschaftlicher Hinsicht, konnten sie sich nicht leisten, sich der Literatur zu widmen; so war es, dass nach dem Umzug nach damaligen einzige Württemberg (heute in der Tat, erscheint auf Karten als Baden-Württemberg), wo er am Tribunal, wurde 1849 neu zugewiesen und zur Halbinsel geschickt Italienisch als Kriegskorrespondent für eine große Zeitung, die mit Interesse nach den Ereignissen des Risorgimento war - das ist das Jahr der römischen Republik Armellini, Mazzini und Saffi, den Flug der von Papst Pius IX in Gaeta, der Schießkrieg zwischen dem Königreich Sardinien und Österreich, der Abdankung von Charles Albert für Vittorio Emanuele II, der Waffenstillstand mit den Truppen der berühmte General Radezky, der zehn Tage von Brescia und der Rückkehr von Venedig unter den Österreichern. In Italien nehmen wichtige Hinweise für einen weiteren Roman, Bilder aus dem Soldatenleben im Kriege (Bilder von den Soldaten, die in den Kriegen zu leben) (1849-1850).
Im Jahr 1857, mit seinem Freund Edmund von Zoller gründete er die Wochen illustrierte Über Land und Meer, die jedoch nicht erfolgreich war. Im Jahr 1859 wurde er von dem Gericht Württemberg wieder eingesetzt und in die Parks und Gärten in der wirklichen Ablösung Stuttgart zugeordnet, aber dann wurde auf der nördlichen italienischen Front, wo er die österreichische Armee, für die er als Koordinator der Personalbedarf niedergelassen hatten bewegt. Im Jahr 1860, belohnen sie für ihren Dienst für das Reich, der Kaiser selbst gab ihm den Titel des "von" und erlaubte ihm später, im Jahre 1864, um sich ins Privatleben zurückziehen. Danach wechselte er in die Stadt von Löwen, in Bayern, wo er das ruhige Leben des Starnberger Sees lebte bis 1877, dem Jahr seines Todes.

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email