Ominide 13147 punti

Anita Berber (Leipzig, 10. Juni 1899 - Berlin, den 10. November 1928) war eine Tänzerin, Schauspielerin und Schriftstellerin, die in der Zeit der Weimarer Republik gelebt und gespielt von Otto Dix in dem berühmten Gemälde "Der bellerina Anita Berber" .Nata Eltern bohemian (Kabarettist und ein Geiger) bald geschieden, wurde von ihrer Großmutter in Dresden aufgewachsen. Während der Pubertät unternahm sie Tanzausbildung unter der Leitung von Rita Tasche und Emile Jacques-Dalcroze.
Mit 16 Jahren zog er nach Berlin, wo im Jahre 1917, die er als Cabaret-Tänzerin debütierte. Zur gleichen Zeit begann sie eine Karriere als Model für Modezeitschriften wie Die Dame und elegante Welte. Beginnt nackt zu tanzen im Jahr 1919, ist es der erste Tänzer tanzen nackt in Weimar Deutschland. Schnell wurde er berühmt für skandalös, mehrdeutig, Bisexuelle und für seinen übermäßigen Gebrauch von Drogen zu sein.

Tanz oft tragen stark geschminkt, die auf Fotografien in schwarz und weiß in der Filmzeit einer intensiven schwarz ist, so betonte seine dünnen Lippen und die Augen. Schneiden Sie das Haar in einem modischen Bob, oft rot gefärbt, wie es in dem berühmten Gemälde von Otto Dix, 1925 "Die Tänzerin Anita Berber" dargestellt erscheint.
Oft scheint es, in seinen Performances mit seinem Freund und manchmal Liebhaber Sebastian Droste, wir in Algol Film 1920, charakteristisch für die Haare nach hinten gekämmt mit viel Pomade und Koteletten gelockt zu bilden tirabaci sehen können. Beide erscheinen auf der Bühne nichts als ein Tanga tragen, und Anita trägt gelegentlich ein Korsett weit unter der Brust, damit ihre kleinen Brüste hervorheben.
Von 1918 begann er in Kino zu arbeiten und in einem Score von Stummfilmen, darunter auch einige Filme zurückzuführen, die zur Gattung expressionistischen und Sexualerziehung Film unter der Regie von Richard Oswald Hauptrolle spielt.
Im Jahr 1922 Anita Berber kommt aus Fritz Langs Anfrage im Film Dr. Mabuse, anstelle des Protagonisten, der norwegischen Schauspielerin Aud Egede Nissen, in den Tanzszenen: die Tänzer auf der Bühne, eine schlanke Gestalt als die Schauspielerin, für ein paar die zweite zeigt die Brust, es sofort mit den Händen bedeckt.
Die Abhängigkeit der Berber Kokain und Bisexualität von denen kein Hehl macht, werden sie von öffentlichen Klatsch Thema. Er sagte, wurde die Sexsklavin einer Frau zu sein und hatte eine Geliebte für 15 Jahre. Sie können häufig nur ein eleganter Schal mit Zobel, mit einem Affen und einem silbernen Brosche enthält Kokain bedeckt im Berlin jener Jahre in Hotellobbys, in Nachtclubs und Casinos erfüllen.
Darüber hinaus war der Berber ein Kokainsüchtiger zu sein auch ein Alkoholiker, aber im Alter von 29 Jahren muss plötzlich und völlig entgiften. Er bezieht sich Mel Gordon Biographie Die sieben Sucht und fünf Berufe von Anita Berber, die sich während einer Tour grassiert im Ausland mit Tuberkulose diagnostiziert wurde.
Er starb 10. November 1928 im Krankenhaus in Kreuzberg und wird in der St. Thomas-Friedhof in Neukölln begraben.

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email