Ominide 13147 punti

Matthias Politycki (Karlsruhe, 20. Mai 1955) ist ein deutscher Schriftsteller.
Er veröffentlichte Romane, Kurzgeschichten, Gedichte, Essays und Audio-Bücher und wird als der Autor des Dresdener Globetrotters bekannt. Seine wachsende Ruhm ist vor allem auf sein Buch Weiberroman und ihre Kreuzfahrt Satire ist in 180 Tage um die welt. Selbst einige seiner Artikel, mit denen sie eingegeben hat oder Debatten in den Feuilletons der Zeitungen verursacht haben angezogen großen attenzione.Matthias Politycki wuchs in Monaco von Bayern, wo er das Gymnasium Maria Theresya besucht. Nachdem im Jahr 1974 dem Studium hat er seinen Militärdienst in der Jäger-Bataillon 541 in Neuburg an der Donau. Nach seinem ersten militärischen Übungen für Kriegsdienstverweigerung zu entscheiden hat beschlossen, und wurde offiziell Verweigerer 21. Dezember anerkannt 1977. Er studierte Germanistik, Philosophie, Theater und Kommunikation an der Universität von Monaco und Wien 1795-1987. er absolvierte im Jahr 1981 und promovierte im Jahr 1987 mit Walter Müller-Seidel in Monaco mit einer Arbeit über "Umwertung aller Werte? Deutsche Literatur im Urteil Nietzsche ". Nach drei Semestern als Student-Assistent an der Deutschen Philologie Institut für Monaco, begann sie freie Schreiben Karriere im Jahr 1990, während weiterhin regelmäßig als freie Redakteurin für das Verlagshaus Verlag C. H. arbeiten Beck zu Monaco von Bayern bis 1999. Matthias Politycki ist Mitglied der P.E.N. (Deutsch P.E.N. Mitte). Er lebt in Hamburg und Monaco.

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email