Ominide 13147 punti

Heinrich Hoffmann (Frankfurt am Main, 13. Juni 1809 - Frankfurt am Main, 20. September 1894) war ein deutscher Psychiater und Schriftsteller. Er studierte Medizin in Heidelberg und von 1851 war er Direktor der psychiatrischen Klinik in Frankfurt.
Nur sechs Monate bleibt Heinrich verlor seine Mutter, so sein Vater, der Architekt Philipp Hoffmann, beschließt, wieder zu heiraten, die Wahl als seine neue Frau die Tante des Babys, die Schwester des Verstorbenen, Antoinette Lausberg. Hoffmann studierte Medizin in Heidelberg und Halle zog dann sofort nach dem Studium in Paris, von wo aus er nach Deutschland wegen der Gesundheitsprobleme seines Vaters zurückzukehren. Ein paar Jahre nach ihrem Abschluss, nachdem er sich auf die Betreuung von den Bedürftigsten gewidmet in Krankenhäusern für die Armen, Lehranatomie am Institut Senckenberg in Frankfurt am Main und auf eine genauere Untersuchung der Krankheit, nähert sich Hoffmann in die Psychiatrie. Gleichzeitig umfasst er auch die Aktivitäten der ein politisches Amt. Im Jahr 1848, in der Tat, es ist unter den zehn Mitgliedern, die aus der Stadt Frankfurt in der Übergangsparlament der Pauluskirche in Frankfurt. 1848 ist jedoch ein sehr ungewöhnliches Jahr, Europa von revolutionären Bewegungen, die, wenn auch mit großen Hoffnungen, beweisen eine Enttäuschung, nicht nur für die Revolutionäre, sondern auch für die Reformer, die die Einführung der Konstitutionen wollte erschüttert. Direkt in das Klima der Enttäuschung nach dem Scheitern des Aufstandes 1848 beschloss Hoffmann in die Politik zu verlassen und widmete sich ausschließlich dem Arzt. Seine Ideen, in der Tat, mit Festigkeit von anderen großen Persönlichkeit nach dem deutschen Arzt durchgeführt werden: Er wird in Deutschland in eine psychiatrische Reform, die den Grundstein für eine Revolution der Psychiatrie zu legen beginnt. Ein Beispiel Alois Alzheimer, der in die Fußstapfen von Hoffmann unterstützt sowohl die Notwendigkeit für einen humaneren Ansatz zur psychischen Gesundheitsversorgung und die Einführung von Mikroskopie, um Gewebe zu analysieren beschreiten wird, wobei das Verfahren besonders wirksam bei der Diagnose von neurologischen Erkrankungen sein wird .

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email