Ominide 13147 punti

Alfred Byrd Graf (Nürnberg ,? Dezember 1901 - Düsseldorf, den 14. Dezember 2001) war ein deutscher Botaniker und Schriftsteller geboren Amerikaner, der in der ganzen Welt auf der Suche nach Spezies unbekannter Pflanzen gereist, entdecken mehr als 100 Sorten nie zuvor dokumentiert. Er fotografierte und dokumentierte seine Erkenntnisse in mehrere Bücher, die er geschrieben hat und reich an Illustrationen (und damit teure) .. Graf studierte Botanik an den botanischen Gärten von Wien und besuchte Botanik Kurse, Fotografie und Sprachen in Europa, Kalifornien und bei Fairleigh Dickinson University.
Er begann auf einer Ranch in Nebraska in den zwanziger Jahren zu arbeiten und später eröffnete er ein Blumengeschäft in Sioux City, Iowa, scheiterte aber nach seinem Gewächshaus durch einen Hagelschlag zerstört wurde. Im Jahr 1931 gelang es ihm, von Julius Röhrs Company, einem tropischen Baumschule in New Jersey angestellt zu werden, wo die Erfahrung, die er in seiner Jugend in Deutschland in den Anbau von Orchideen gewonnen half ihm in einem der Gebiete von größtem Interesse der Vereinigten Staaten zu passen of America. Aufgrund seiner Lage in Röhrs, konnte er Ausflüge machen, aus dem er mit einer neuen Spezies zurück, die das Unternehmen dann zu seinem Katalog hinzufügen könnte. All dies führte schließlich zur Entstehung des Buches Exotic Plant Handbuch, komplett mit 7000 Fotos.

Graf Schriften wurden auf Basis einer persönlich forschte bei Fahrten in der Welt. Er besuchte und zog Pflanzen auf dem Kilimandscharo, in Neuguinea und China, Indien und in weiten Teilen Asiens und entdeckte Dutzende von Arten bisher nicht dokumentiert, dass er in der westlichen Welt für Hobbygärtner bekannt gemacht und dokumentiert mit seiner Kamera . Zu seinen Entdeckungen uns die ersten Töne waren Saintpaulia (Usambaraveilchen weiß).
Im Jahr 1958 veröffentlichte der Verlag Röhrs Exotica: Pictorial Cyclopedia von Zimmerpflanzen mit mehr als 4000 Bilder, eine Führung zu Importanlagen mit einer Angabe der Anbaumethoden; Dies war das erste Buch von Graf eine breite Aufmerksamkeit zu bekommen. Das Buch wurde später in zwei Bänden veröffentlicht, mit 16 000 Abbildungen, die seine 2600 Seiten ergänzt.
Ein weiteres Buch, Tropica, ging es um die Entstehung von tropischen Pflanzen und peritropicale, darunter 7000 Bilder.
Erscheint zum ersten Mal im Jahr 1992, Hortica: Farbe Cyclopedia von Garden Plant & Exotische Pflanzen Innenaufnahme statt auf Tausende von Zierpflanzen.
Graf hielt ein Archiv aller seiner Fotografien und seine Reisen in seinem Haus in East Rutherford, New Jersey.
Graf starb hundertsten 14. Dezember 2001 in seinem Haus in Düsseldorf, nach Deutschland zurückgekehrt, nachdem meiste Zeit seines Lebens in den Vereinigten Staaten leben. Er hinterließ seine Frau und eine Tochter Lieselotte Vorwerk

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email