Ominide 13147 punti

Thorwald Dethlefsen (Herrsching, 11. Dezember 1946 - Wien, den 1. Dezember 2010) war ein Psychotherapeut, Philosoph und Schriftsteller tedesco.Studioso esoterische Psychologie, Thorwald Dethlefsen war in Hypnotherapie zunächst interessiert, für einige der Hypnose Experimente berühmt werden regressive, seit 1968 durchgeführt, die er seinen Patienten in Trance nicht nur Momente ihrer Kindheit und intrauterine Leben, sondern auch an frühere Leben erinnern zu beleben beansprucht. Er erzählt, wie sein Ansatz, zunächst skeptisch und markiert psychologischen Atheismus, angesichts solcher Experimente geändert hat, drückt er seine Forschung auf dem Gebiet der esoterischen Medizin zu lenken. So wissen musste die Astrologe Wolfgang Döbereiner, von dem erfuhr er die Möglichkeit, die Sterne als diagnostische Werkzeuge zu verwenden, der Okkultist Rudolf Oskar Schlag, Leiter der "Hermetic Society" in der Schweiz und ehemaliger Mitarbeiter von Carl Gustav Jung, und später Elias Rubenstein, Vertreter der '' Antiquus Ordo Rosicrucianis ". Dethlefsen gegründet im Jahr 1974 in Monaco von Bayern 's "Außerordentliche Institut für Psychologie Private', wo er in die Praxis umgesetzt sein" Reinkarnationstherapie ", mit dem Ziel, die vor Krankheitsursachen oder körperliche Symptome bei einer Störung in karmischen Ursprung zu suchen Vergangenheit lebt, versucht es mit einem Bewusstsein für das Problem zu beseitigen auszulösen. Zu diesem Zweck hat er die Hypnose Methode der Wiederbelebung seiner Patienten in vollem Bewusstsein verlassen die Erinnerung an den Moment in einer früheren Inkarnation den Fehler erzeugt hat. Im Laufe seiner Karriere arbeitete er mit dem Arzt und Psychotherapeut Rüdiger Dahlke, mit dem er mehrere Bücher, darunter Krankheit als Weg (Krankheit und Schicksal) des Jahres 1983 veröffentlicht.

Im Jahr 1993 er sein Institut verwandelte sie in "kawanah" oder "Kirche der neuen Aeon", ein spirituelles Zentrum, wo von 1996 bis 2003 bekleidete er eine Reihe von Seminaren, einschließlich Treffen mit anderen Psychologen und esoteristi.Dal 2003 Umbenennung ging er die Institution zu demontieren behauptet das sollte nicht mehr als ein physischer Ort erfordern, reduziert seitdem in der Öffentlichkeit seine Auftritte und ein zurückgezogenes Leben durch. Er starb 2010 in Wien.

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email