Genius 7419 punti

Ich wohne in einem Einfamilienhaus. Vor dem Haus haben wir einen kleinen Blumengarten, hinter dem Haus eine große Wiese mit Liegestühlen, Sonnenschirm, Gartentisch und Sesseln.
Durch die Haustür kommt man in die Diele. Dort stehen eine Garderobe mit einem Spiegel und ein Schuhschrank. Der Schirmständer ist eine alte bemalte Milchkanne aus Kupfer. Die Küche mit den weißen Einbaumöbeln befindet sich sofort rechts. Über dem Tisch und den sechs Stühlen hängt eine bunte Lampe. Auf der Ablageplatte, neben den beiden Spülbecken stehen die Mikrowelle, der Toaster, die Kaffeemaschine und ein kleinerer Backofen. In den unteren Teilen sind der große Backofen und die Spülmaschine eingebaut. An der freien Wand hat meine Mutter eine große Kredenz mit einem Tellerregal darüber, aufgestellt. Bunte Gardinen vor den Fenstern lassen alles sehr wohnlich wirken.
Wenn man in der Diele geradeaus geht, kommt man in unser Wohnzimmer mit den schönen antiken Eichenmöbeln. Auf einem Fernsehtisch steht der Fernseher. Vor dem Sofa und den dazu passenden Sesseln liegt ein flauschiger Teppich. Die Stehlampe in der Ecke ist noch von meiner Oma Der Lampenschirm aus Stoff ist mit lauter kleinen goldenen Fransen verziert. Wir dürfen nur mit Pantoffeln in das Wohnzimmer gehen.

Auf der linken Seite der Diele liegt die Toilette mit dem Handwaschbecken, einer Dusche und einem Schränkchen für die Handtücher, das Toilettenpapier usw. Neben der Toilette liegt mein Spielzimmer. Außer den Regalen mit Spielen steht unter dem Fenster ein Schreibtisch, an dem ich meine Schularbeiten mache.
Mutters Arbeitsraum mit Bügelbrett und Nähmaschine und der Waschraum mit der Waschmaschine sind im Keller. Dort ist auch ein Trockenraum und Vaters Werkstatt.
Die obere Etage ist die sogenannte „Nachtzone“ mit dem Elternschlafzimmer, meinem Jugendzimmer, einem großes Bad mit Dusche und Badewanne und dem Gästezimmer. An das Elternschlafzimmer angrenzend ist ein kleineres Bad, dass nur von meinen Eltern genutzt wird.
Im vergangenen Jahr haben meine Eltern ein samtbezogenes Kastenbett und einen neuen 6-türigen Kleiderschrank mit Schiebetüren gekauft. Der alte 4-türige Schrank steht jetzt im Gästezimmer.
Ganz oben befindet sich der Speicher, auf dem alles unnütze Zeug, von dem wir uns nicht trennen können, gelagert wird.

Hai bisogno di aiuto in Grammatica tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email