Ominide 13147 punti

Botho Strauss (Naumburg, 2. Dezember 1944) ist ein Dramatiker und Schriftsteller tedesco.Studia Köln und Monaco von Bayern, Durchführung von Studien der Germanistik, Soziologie und Theater, die ihn dazu brachte, eine pessimistische Sicht des Einzelnen zu begreifen, wie isoliert zu werden, die sich in seine Werke.
Er begann seine eigenen Werke (Romane und Dramen) den frühen siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts nach einer intensiven Arbeit der klassischen Übersetzung Henrik Ibsen, Eugène Labiche und Maxim Gorki zu erzeugen. Wird für ihn die Ausbildungszeit neben dem Theaterregisseur Peter Stein an der Schaubühne in West-Berlin, von 1970 bis 1975 von entscheidender Bedeutung sein, in denen es auch Herausgeber der Zeitschrift Theater heute wird, einem großen deutschen Verlagsbranche.
Im Jahr 1972 produziert er die schlecht geschätzt Die Hypocondern (Der Hypochonder). Im Jahr 1975 präsentiert er die Öffentlichkeit Trilogie des Widersehens (Trilogy wieder treffen), in dem prangert die verborgene Identität hinter der konservativen Stereotyp, die jede Kommunikationsprozess und zur Identifizierung des einzelnen frustriert selbst, ist es fast Unwirklichkeit der Existenz zu bringen.

Befürworter eines geistigen Theater oder Theater des Bewusstseins, füllt seinen beabsichtigten incommunicableness und Schließen Zeichen Dramen.

Registrati via email