Ominide 13147 punti

Notker Labeo, auch genannt Labeone und germanischen (Wil, 950 - St. Gallen, 28. Juni 1022), war ein Abt und deutscher Schriftsteller, Kommentator der philosophischen Texten.
Der Spitzname des Deutschen Ordens ist auf die verdienstvolle Arbeit des Schreibens, und nicht in Latein, in der hochdeutschen Sprachen deinen Kommentar von philosophischen Werken, um das Studium seiner Schüler in der Schule St. Gallen zu erleichtern.
Es ist sein Schüler Ekkehard zu sagen, wie Notker schrieb 'ersten angenehm vernacular, Belichten mehrere deutsche Kommentare zum Wohle seiner Schüler "und übersetzen Sie den Psalter, der Moralia von Gregory auch die Großen und anderen Werken wie denen, die noch verloren .
Im Gegenzug, die gleichen Notker informiert, in einem Brief an Bischof Hugo von Zion geschrieben wurden ins Deutsche, die Kategorien und die De interpretatione Aristoteles, auch die Kommentare von Boethius, der Trost der Philosophie des letzteren, der übersetzte De nuptiis Philologiae et Mercurii der Mars Capella und einige Psalmen, nur wir haben zusammen einen De sillogismis - alle Arbeiten, die erhalten geblieben - und verlor Werke wie Broschüren und theologischen De institutione arithmetica Boethius, der ganzheitliche Catonis, die Eklogen Vergils und der Andria von Terence.

Seine Kommentare haben keine Originalität, sich hauptsächlich auf Remigius von Auxerre und dann auf Alkuin, Cassiodor, Cicero, Elio Donato, Isidor von Sevilla und Prisciano und wie, im Gegensatz zu den üblichen Studien der Abtei - gestört Kommentar auf der Logik des Aristoteles bleibt er völlig fremd das Denken der klassischen Meister der Stagira, deren Logik nicht auf ihn anwenden, vor dem patristischen dogmatisch, wie auch in seinem Kommentar zum Trost der Philosophie des Boethius gezeigt. Hier Notker fügt seiner Meinung über die Ziele, die Philosophie zielt darauf ab, unter Beifügung einer Skizze von elementaren Geschichte der Philosophie, der die Stadt des Gottes des Augustinus enthält:
"Die Philosophie ist in göttlichen und menschlichen unterteilt. Göttliche Dinge für uns zu denen, die Bücher über die Natur Gottes und der Wahrheit der Dreieinigkeit geschrieben haben, zu unterrichten. Sie werden als Theologen. Der größte von ihnen war Johannes der Evangelist. Menschliche Dinge zu unterrichten Naturforscher und Ethik, die, die mit der Art und dem Zoll betroffen sind. Die älteste der physikalischen war Pythagoras, bei den Griechen, dann Thales und seine Jünger: Anaxagoras, dann Anaximander und Anaximenes dann. Sie versuchen, herauszufinden, was diese Welt ist originasse. Einer sagte, das Feuer, sagte einer der Wasser, ein, sagte der göttlichen Geistes "
"Gewissen Minute und Übersetzer, ist der Deutsche Orden eine echte großen Realisten, die erste realistische deutschen Literatur. Sprache voller Saft ist sein, lebendige Sprache, schöne Sprache. Seine sprachliche Erfahrung Parallelen, dass der Autor des poetischen Ruodlieb: beide Autoren mit einem Prozess, der manchmal scheinen willkürlich und wird stattdessen durch eine präzise ermittelt geben Sie ihre deutschen in Latein (und manchmal auch ihre "Latin" auf Deutsch) und feinen Sinn für die Realität: eine psychologisch-pädagogische in der ersten, am weitesten verbreitete Technik in der zweiten ".enter]Inserisci qui il titolo dell'appunto

Hai bisogno di aiuto in Letteratura Tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email