Genius 7409 punti

Vacanze di Pasqua

Wie in jedem Jahr bin ich Samstagabend in die Ostermette gegangen.Ostermorgen hat meine Mutter den Frühstückstisch feierlich gedeckt. Auf dem Tisch hat ein bunter Blumenstrauss gestanden und eine Kerze gebrannt. Bevor wir uns alle an den Tisch gesetzt haben, sind die kleinen Kinder mit einem Korb in den Garten gegangen und haben bunte Ostereier gesucht die Vater vorher versteckt hat. Die Kinder haben geglaubt, dass der Osterhase die Eier im Gras und unter den Büschen verloren hat. Immer, wenn eines von ihnen ein Ei gefunden hat, hat es vor Freude gejauchzt. Sogar ein kleiner Schokoladenosterhase hat im Gras gelegen.Nach dem Frühstück sind wir zu den Großeltern gegangen, haben dort zu Mittag gegessen und am Nachmittag haben wir alle einen Spaziergang im Wald gemacht.
Auf dem Waldweg ist uns plötzlich ein kleiner Hase über den Weg gelaufen. Sicher ist er zu seiner Hasenfamilie gegangen um sich vom anstrengenden Verteilen der Ostereier zu erholen. Sogar ein kleiner Schokoladenosterhase hat im Gras gelegen.Nach dem Frühstück sind wir zu den Großeltern gegangen, haben dort zu Mittag gegessen und am Nachmittag haben wir alle einen Spaziergang im Wald gemacht. Auf dem Waldweg ist uns plötzlich ein kleiner Hase über den Weg gelaufen. Sicher ist er zu seiner Hasenfamilie gegangen um sich vom anstrengenden Verteilen der Ostereier zu erholen.

Registrati via email