Genius 7419 punti

Ich bin auf dem Markt. Ein Händler schreit lauthals: „Nur heute…. Blusen, Röcke, Kleider…10 Euro das Stück. Frauen, kommt und schaut euch diese schicken Sachen an. Sie kommen direkt aus Paris“! Ich bleibe stehen und schaue mir ein paar Sachen an. : „Meine Dame, sehen sie diese schöne bunte Sommerbluse.. Und dieser passende helle Hut dazu.“ An einem anderen Stand hat sich der Verkäufer auf eine kleine Leiter gestellt und ruft: „Schuhe, Pantoffel, Taschen……alles aus echtem Leder“. So geht es weiter, bis ich die Käse- und Obststände erreiche. Hier ist es etwas ruhiger. Ich kaufe Parmesankäse, eine ganze neapolitanische Salami, geschnittenen rohen Schinken und Mortadella. Die Verkäuferin packt alles in Lebensmittelpapier und dann in eine Plastiktüte. „Darf es sonst noch etwas sein?“ fragt sie. „Nein, danke“. Ich zahle und gehe zum Obst-und Gemüsestand. Hier darf man sich selbst bedienen. „Ist der Preis der Äpfel, Birnen und Pfirsiche gleich. Kann ich das Obst mischen,“ frage ich. „Alles 1 Euro/kg, nur die Aprikosen kosten 1,20 Euro/kg“, lautet die Antwort. Nachdem ich das Obst in die Tüte getan habe, lasse ich mir noch einen Kopf Salat geben und 1 kg Peperoni und zahle. Jetzt brauche ich nur noch ein paar Süßigkeiten und Oliven. Diese beiden Stände stehen nebeneinander unter einem großen Sonnenschirm. Auf dem Verkaufstisch sind viele Körbe mit Bonbons, Schokoladenkugeln, Kaugummi, Gummibärchen ecc. und verschiedene Kekssorten. Auf dem Boden neben dem Stand stehen große Säcke mit Nüssen, getrockneten Feigen, Pistazien, Kürbiskernen, getrockneten weißen und braunen Bohnen. Am Olivenstand hole ich noch je ein halbes Kilo grüne und schwarze Oliven. Die Hände voll mit Einkaufstüten gehe ich zum Auto. Der Parkplatzwächter grüßt freundlich: „Guten Tag“, was bedeutet: Vergiss nicht die Parkplatzgebühr zu zahlen, auch wenn ich nicht autorisiert bin. Ich gebe ihm 50 Cent und fahre nach Hause.

Hai bisogno di aiuto in Grammatica tedesca?
Trova il tuo insegnante su Skuola.net | Ripetizioni
Registrati via email